Plus500 Erfahrungen

Plus500 Tipps: Die Top-Tipps von Tradern für Trader

Plus500 Tipps
Plus500 Tipps für das TradingPlus500 ist ein Forex- und CFD-Broker mit Sitz in London. Bereits seit dem Jahr 2008 tätig, bietet der Broker seinen Kunden ein umfangreiches und kundenfreundliches Angebot. Bevor die Entscheidung für einen Broker fällt, sollten die jeweiligen Leistungen und Konditionen betrachtet werden.

Damit der Handel langfristig erfolgreich verlaufen kann, können unterschiedliche Tipps zurate gezogen werden. Die Plus500 Tipps befassen sich nicht nur mit dem Angebot des Brokers, sondern ebenso mit den Bedingungen auf dem Markt. Der Handel ist stets mit einem Risiko verbunden. Trader können ihr eingesetztes Kapital verlieren.

Plus500 Regulierungen

Plus500 Tipps auf einen Blick:

  • Kontoeröffnung schon ab einer Summe von 100 Euro möglich
  • Bonus in Höhe von 25 Euro für alle Neukunden, zusätzlich ein gestaffeltes Bonussystem für die Ersteinzahlung
  • Trader können mehr als 1.000 verschiedene Basiswerte handeln
  • Demokonto nicht nur kostenlos, sondern ohne Befristung nutzbar
  • Deutschsprachiger Support verhindert missverständliche Kommunikation

Themenübersicht:
1. Gründe für eine Auszahlung
2. Auszahlung auf das Einzahlungskonto
3. Dauer und Gebühren der Plus500 Auszahlung
4. Betrugsbekämpfung
5. Sicherheit der Kundeneinlagen
6. Bonusbedingungen beachten
7. Auszahlungen über die Plus500 App anweisen
8. Fazit: Kundenfreundliche Konditionen für die Plus500 Auszahlung

Aktuelle Informationen über Finanzmärkte und Rahmenbedingungen einholen

Ein reichhaltiger Erfahrungsschatz und ein gutes Hintergrundwissen bedeuten nicht, dass Trader nicht dennoch für den einen oder anderen Tipp von Seiten anderer Händler dankbar sind. Und schon aus diesem Grund hält mancher Anleger oft und gerne Ausschau nach neuen Plus500 Tipps, die im Bereich des Forex- und CFD-Tradings den Umgang der Handelsplattform und den handelbaren Basiswerten sicherer, wenigstens aber einfacher gestalten können.

Der Plus500 Webtrader

Der Plus500 Webtrader ist sehr übersichtlich gestaltet

Und dabei geht es eben nicht nur um die Werkzeuge des Forex Traders. Auch die allgemeinen Bedingungen an den Finanzmärkten spielen in den Plus500 Tipps vielfach eine Rolle, um Risiken reduzieren und Profite maximieren zu können. Kurzfristige Änderungen der Rahmenbedingungen können schließlich einen großen Einfluss auf die Profitabilität von Tradern haben.

Fazit: Über die Entwicklungen auf den Finanzmärkten sollten sich Trader auf dem Laufenden halten. Dies ist nicht nur unerfahrenen Tradern anzuraten. Auch Profis können von aktuellen Informationen zum Marktgeschehen profitieren und auf erfolgsversprechende Werte setzen.

Bevorstehende Events und Gerüchte wirken sich auf Kursentwicklungen aus

Gute Rendite-Aussichten, so ein wichtiger Hinweis in vielen Plus500 Tipps, ergeben sich, wenn Händler mit Blick auf den gehandelten Basiswert zeitnah reagieren können, falls sich deutliche Kursentwicklungen in die eine oder andere Richtung abzeichnen. Insofern ist die Möglichkeit zum mobilen Handel auch unterwegs ein großes Plus von Plus500. Einer der echten „Top-Tipps“ lautet wie bei den meisten Brokern: bei großen Bewegungen im Forex-Markt, etwa beeinflusst durch wichtige Nachrichten wie Entscheidungen der Notenbanken oder Arbeitsmarktdaten, ergeben sich große Chancen. Wobei die ebenfalls gestiegenen Risiken nicht unerwähnt bleiben dürfen, die mit der erhöhten Volatilität einhergehen.

Auf dem Währungsmarkt herrscht viel Bewegung, sodass hier mit dem richtigen Timing und einer effektiven Strategie rentable Trades umgesetzt werden können. Zu den häufig gehandelten Währungspaaren zählen:

  • EUR/USD
  • EUR/GBP
  • USD/GBP
  • EUR/JPY
  • GBP/JPY

Bei Aktien können Gerüchte über Übernahmen und Fusionen massive Auswirkungen auf die Kurse haben.

Somit sollten Trader stets gut informiert sein und die wichtigsten Marktnachrichten der Woche auf dem Schirm haben. Wer auf Devisen setzt, sollte bevorstehende Anpassungen der Leitzinsen im Hinterkopf behalten. Schon relativ geringfügige Korrekturen können zu einem Kursbeben führen. Beherzigen Sie diesen Plus500 Tipp, können Sie bereits deutlich entspannter an den Handel gehen.

Fazit: Die tagesaktuelle Nachrichtenlage ist ein relevantes Instrument, um Kursschwankungen richtig einschätzen zu können. Geben Unternehmen wichtigen Zahlen raus, kann dies zu Kursschwankungen der entsprechenden Aktie führen. Die Volatilität der Märkte birgt große Chancen, um erfolgreich zu traden. Jedoch gehen mit hohen Renditen, auch ebenso hohe Verlustmöglichkeiten einher. Trader sollten Chancen und Risiken stets abwägen, bevor eine Position eröffnet wird.

zum Anbieter Plus500

Analyse-Tools erlauben Einschätzungen zur Marktlage

Hinweise auf zukünftige Kursentwicklungen in den über 1.000 handelbaren Basiswerten bieten natürlich auch die Charts, welche selbstverständlich auf allen Plus500 Trading-Plattformen standardmäßig integriert sind.

Plus500 App

Auch die mobile App erlaubt charttechnische Analsysen

Setzen Sie zum Beispiel auf steigende Kurse im Währungspaar EUR/USD, können charttechnische Methoden Aufschluss darüber geben, ob Ihr angestrebtes Kursziel realistisch erscheint. So können Sie durch Analyse von Unterstützungen, Widerständen und Trends mit Hilfe der Software von Plus500 informierte Handelsentscheidungen treffen und Emotionen beim Trading weitgehend eliminieren.

Fazit: Tools zur Marktanalyse bietet der Broker seinen Kunden, damit diese einen bestimmten Kurs besser einschätzen können. Da die Entwicklungen auf dem Markt nicht vorhersehbar sind, können effektive Analysen das Risiko, mit einer Position einen Verlust einzufahren, reduzieren. Trader sollten beim Handel einer sinnvoll erarbeiteten Strategie folgen und sich nicht von Emotionen leiten lassen.

Kapitaloptimierung durch „Hebel“-Wirkung

Bei den Plus500 Tipps muss ohne Wenn und Aber auch der Hebel genannt werden, der im Maximum bei einem Verhältnis von 1:294 liegen kann und das bei den Indizes. Im Devisenhandel bietet der Broker einen maximalen Hebel von 1:294. Im Bereich der Rohstoffe liegt der Hebel bei bis zu 1:150. Bei Ihren Ausflügen auf den weltweiten Devisenmärkten können Trader durch den Hebel somit beispielsweise mit einem Einsatz von lediglich 100 Euro die Kapitalwirkung einer Summe von maximal 20.000 Euro erreichen. Zu beachten gilt es dabei natürlich neben den erhöhten Rendite-Chancen auch die Risiken – der Hebel wirkt schließlich in beide Richtungen und kann nicht nur für hohe Gewinne, sondern auch für hohe Verluste sorgen.

Fazit: Der Hebel kann als effektives Mittel dazu angewendet werden einen Trade so rentabel, wie möglich zu gestalten. Mit einem entsprechend hohen Hebel kann auch aus einem Trade mit geringem Kapitaleinsatz ein hoher Gewinn erwirtschaftet werden. So verlockend der Handel mit Hebel wirkt, sollten sich Trader hier mit den einhergehenden Risiken auseinandersetzen.

Das Demo-Konto erweitert den Wissensstand der Trader

Ein weiterer der hilfreichen Plus500 Tipps bezieht sich unweigerlich auf das immer wieder gelobte Demokonto. In Ihren Erfahrungsberichten loben Trader dieses Angebot, weil es unbefristet und zugleich kostenlos genutzt werden kann. Das macht den Einstieg für Neukunden ohne Risiko besonders attraktiv. Die Vorteile des Plus500 Demokontos im Überblick:

  • Die Nutzung des Demokontos ist kostenlos
  • Nach der Eröffnung erfolgt eine Gutschrift von 20.000 € an virtuellem Guthaben
  • Trader handeln unter realen Handelsbedingungen
  • Der Kundensupport kann für Fragen per E-Mail und Chat-Funktion kontaktiert werden
  • Es gibt keine zeitliche Begrenzung für die Nutzung des Demokontos
Demo

Das Demokonto ist zeitlich unbegrenzt nutzbar

Um zunächst ein Gefühl für den Handel zu bekommen, können Anfänger risikolos Positionen über das Demokonto eröffnen. Das Ausprobieren der verschiedenen Funktionen ist für den späteren aktiven Handel wichtig. Riskante Strategien lassen sich über den Demo-Account austesten, was sich gerade für Profis interessant zeigt. Das Live-Konto und das Demokonto können auch parallel genutzt werden.

Fazit: Sicherlich sind die Vorteile des Plus500 Demokontos erfahrenen Tradern bekannt. Nichts desto trotz wird das Demokonto des Brokers unter den Plus500 Tipps aufgeführt, da der Nutzen des Demo-Accounts einen erfolgreichen Handel unterstützt. Gerade Anfänger sollten diesen Tipp für sich umsetzen und erste Erfahrungen risikolos über das Demokonto sammeln.

Tipp – Bonus mitnehmen

Der Broker bietet seinen Kunden einen Willkommensbonus von 25 €. Hierzu ist nicht einmal eine Mindesteinzahlung von 100 € nötig. Damit der Bonus zur Auszahlung kommt, müssen Trader 60 TPoints innerhalb von 3 Monaten sammeln, sonst läuft der Bonus ab. Bei TPoints handelt es sich um Händlerpunkte. Durch ein entsprechendes Handelsvolumen können TPoints gesammelt werden. Des Weiteren gehören zu den Plus500 Tipps der Bonus für die Ersteinzahlung. Je nach Höhe der ersten Einzahlung kann ein Bonus generiert werden. Desto höher der Bonus ausfällt, desto mehr TPoints müssen Trader umsetzen, um den Bonus als Rendite gutgeschrieben zu bekommen. Das Bonussystem besteht aus 6 Stufen, die Möglichkeiten für Anfänger aufzeigen. Aber auch Trader mit viel Kapital und hohem Handelsvolumen können von einem entsprechenden Bonus profitieren.

Vor Inanspruchnahme eines Bonus sollten sich Trader auf der Brokerwebsite über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren.

Fazit: Ein Bonus ist eine lohnende Möglichkeit, um zusätzliche Renditen zu erzielen. Damit der Bonus zur Auszahlung kommt, müssen Trader die vorgegebenen Bonusbedingungen erfüllen. Mitunter ist dazu ein sehr hohes Handelsvolumen nötig.

Fazit: Plus500 Tipps sind hilfreich für den Handel

Die Bemühungen den Handel so erfolgreich wie möglich zu gestalten, können durch sinnvolle Tipps bereichert werden. Dazu zählt die aktuelle Nachrichtenlage zu verfolgen, um von möglichen Kursschwankungen zu profitieren. Das kostenlose Plus500 Demokonto ist ein effektives Mittel, das für Anfänger und Profis Vorteile bereit hält. Der Hebel zeigt sich für jeden Trader verlockend, da mit einem hohen Hebel ein rentabler Gewinn winkt. Jedoch sollten die Risiken einen hohen Verlust verzeichnen zu müssen mit einkalkuliert werden. Wer häufig Positionen setzt, kann einen zusätzlichen Gewinn mit einem Plus500 Bonus erwirtschaften.

zum Anbieter Plus500

Summary
Reviewed Item
Plus500
Author Rating
51star1star1star1star1star

151210_popup_v1