Plus500 Erfahrungen

Plus500 Demokonto – CFD-Broker ohne Risiko testen

zum Anbieter Plus500
Plus500 Demokonto - CFD-Trading ohne Risiko testenDer Einstieg in den Handel mit CFD oder Forex ist bei Anlegern eine beliebte Möglichkeit Geldkapital zu investieren. Der Broker Plus500 bietet seinen Kunden die Eröffnung eines Live-Kontos ab einer Mindesteinzahlung von 100 €.

Dazu beinhaltet das Angebot eine Vielzahl an handelbaren Basiswerten und Instrumenten für den Handel. So werden nicht nur erfahrene Trader angesprochen. Auch Anfänger können den Start in den Handel mit zunächst geringem Kapitaleinsatz wagen. Der Handel ist stets mit einem Risiko verbunden. Trader können ihr eingesetztes Kapital verlieren.

Plus500 Regulierungen

Um das Risiko zu reduzieren und somit Verluste zu vermeiden, spielt die Erfahrung im Handel eine tragende Rolle. Mit dem kostenlosen Plus500 Demokonto können erste Schritte ohne Risiko gemacht werden. Der Handel über das Demokonto geschieht mit virtuellem Guthaben, sodass Trader kein eigenes reales Kapital investieren müssen. Die folgenden Punkte bieten einen kurzen Überblick über die Leistungen des Demokontos bei Plus500:

  • Zeitlich unbegrenzt nutzbar
  • Mit einem virtuellen Guthaben von 20.000 € für den Forex-Handel bestückt
  • Handel über das Demokonto unter realen Marktbedingungen
  • Zur Klärung von Fragen steht der Kundensupport zur Verfügung
  • Demokonto und Live-Konto können parallel genutzt werden

Plus500 Demo Testen

Themenübersicht:
1. Erste Erfahrungen mit dem Plus500 Demokonto sammeln
2. Auch Stammkunden haben dauerhaft Zugriff auf das Plus500 Demo Konto
3. Reale Handelssituationen auch bei risikofreien Test-Investments
4. Wie wird das Demokonto eröffnet?
5. Klare Sicht – Emotionen durch Erfahrung vermeiden
6. Fazit: Das Plus500 Demokonto bringt gefragte Vorteile mit sich

Erste Erfahrungen mit dem Plus500 Demokonto sammeln

Auch wenn es sich Trader aus nachvollziehbaren Gründen wünschen würden: Keineswegs jeder CFD-oder Forex-Broker erlaubt Tradern gebührenfrei und unbegrenzt das Ausprobieren aller Funktionen der Handelssoftware. Demokonten werden oft nur ungern auf Nachfrage oder stark zeitlich begrenzt angeboten.

Der Plus500 Webtrader

Im Demokonto kann die Handelsplattform ausgiebig getestet werden

Insbesondere für Neukunden würde sich ein kundenfreundlicher Service in Form einer Gratis-Demo aber auf jeden Fall lohnen, um das anfängliche Verlustrisiko rein aus mangelnder Erfahrung zu minimieren. Und selbst ungeachtet drohender Verluste durch anfängliche Unerfahrenheit erweist sich ein Test-Konto für Händler als Vorteil – und das nicht nur für neu registrierte User, die bisher überhaupt keine Erfahrungen mit Forex und CFDs vorweisen können. Kein Wunder also, dass das Plus500 Demokonto für so manchen Kunden in spe durchaus ein Argument für die Entscheidung zugunsten einer Kontoeröffnung beim Londoner Market Maker ist.

Fazit: Gerade für unerfahrene Trader ist ein kostenloses Demokonto eine sinnvolle Möglichkeit die Funktionen der Handelsplattform kennenzulernen. Darüber hinaus können erste Strategien für den Handel risikolos auf Tauglichkeit getestet werden. Mit einem Demokonto können Anfänger ein Gefühl für das Traden bekommen, ohne dabei eigenes Kapital einsetzen zu müssen.

 Auch Stammkunden haben dauerhaft Zugriff auf das Plus500 Demo Konto

Und es kommt in diesem Fall noch besser. Das Plus500 Demokonto erlaubt Tradern nicht nur am Anfang, den Broker ohne Risiko zu testen. Das Angebot bleibt dauerhaft bestehen, sodass Sie bei Bedarf ebenso gut als erfahrener Händler risikolos Handelsstrategien testen können, um die Sie vielleicht bisher einen großen Bogen gemacht haben. Sie müssen also nicht direkt wertvolles Handelskapital investieren, sondern können erst einmal ohne Risiko herausfinden, ob Sie die Feinheiten des Forex- und CFD-Handels über den Broker Plus500 richtig verstanden haben.

Demo

Das Demokonto steht auch Bestandskunden zur Verfügung

Mit steigender Erfahrung wagt sich so mancher Trader an risikoreichere Anlagen, die eine höhere Rendite versprechen. Dazu dient eine entsprechende Strategie für den Handel. Um diese möglichst genau abzustimmen, kann auch weiterhin das Demokonto genutzt werden. Bei Unsicherheiten, ob die erarbeitete Strategie wirklich effektiv ist, können risikofreie Trades über das Demokonto weiterhelfen. Auch als Bestandskunde kann das Demokonto zu jeder Zeit zu Testzwecken herangezogen werden.

Fazit: Das Demokonto kann dauerhaft von den Kunden des Brokers genutzt werden. Dabei stehen die Erarbeitung und die Optimierung von Strategien für den Handel im Fokus. Es ist generell sinnvoll die Strategien zunächst über den Demo-Account zu testen, bevor eigenes Kapital eingesetzt wird.

Reale Handelssituationen auch bei risikofreien Test-Investments

Auf dem Weg zum Forex- und CFD-Trader bekommt man über das unbefristete Plus500 Demokonto die Chance, mit mehr als 1.000 Basiswerten aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu experimentieren und sich im Handel mit

zu versuchen. Von Anfang an bekommen Sie ausreichend Startkapital, das ohne zeitliche Einschränkungen unter realen Marktbedingungen spielerisch getradet werden kann. Die Simulationen erweitern Ihren Trading-Horizont rasch. Hilfreich ist dabei immer auch die Unterstützung des Plus500 Support-Teams, das Tradern umgehend zufriedenstellende Antworten auf alle wichtigen Fragen gibt. Dazu können Trader den Support per E-Mail kontaktieren. Zudem steht ein Live-Chat zur Verfügung, der für eine schnelle Beantwortung der Fragen sorgt, sodass die Wartezeit möglichst kurz ausfällt.

Eine Übereinstimmung mit dem realen Handel sollte über das Demokonto nach Möglichkeit vorliegen. Der Handel nach Echtzeitkursen gestaltet die Trades über den Demo-Account realistisch. Das Demokonto des Brokers zeigt sich in diesen Punkten als effizient. Darüber hinaus sollte die Ausführungsgeschwindigkeit der Trades über das Demokonto dem Handel über das Live-Konto nicht nach stehen.

Fazit: Über das Demokonto können Trades unter realen Handelsbedingungen simuliert werden. Dazu stehen interessierten Tradern eine Vielzahl an Basiswerten zur Verfügung. Zur Unterstützung der Trader stellt der Broker einen kundenfreundlichen Support zur Seite. Dieser ist über E-Mail und die Live-Chat-Funktion zu erreichen.

Wie wird das Demokonto eröffnet?

Trader, die sich für einen Demo-Account bei Plus500 entschieden haben, können diesen über zwei Wege nutzen. Die Handelssoftware des Brokers steht hierfür kostenlos zum Download bereit. Nachdem die Handelssoftware heruntergeladen und erfolgreich installiert wurde, können Trader mit dem Handel über das Demokonto beginnen. Für den Handel hinterlegt der Broker 20.000 € an virtuellem Guthaben auf dem Demokonto. Des Weiteren ist der WebTrader zur Nutzung des Demokontos verfügbar. Hier müssen sich Trader zunächst registrieren. Dazu ist es nötig, eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort anzugeben. Bereits nach diesen Schritten kann der Demo-Account ausprobiert werden.

Bildschirmfoto 2016-01-27 um 18.49.43

Ein Klick auf den Button und schon öffnet sich das Eingabeformular

Ein Eindruck über das Angebot des Brokers kann der Handel über das Demokonto liefern. Sagen die gebotenen Handelsmöglichkeiten dem Trader zu, kann neben dem Demokonto eine Live-Konto eröffnet werden. Zur Eröffnung eines Live-Kontos ist eine Mindesteinzahlung von 100 € vorzunehmen. Nach Einzahlung der Einlage können Trades über das Live-Konto mit realem Kapital umgesetzt werden.

Fazit: Der kostenlose Demo-Account ist nach wenigen Schritten eingerichtet. Dazu stehen die Handelssoftware des Brokers und der WebTrader zur Auswahl. Für welche Möglichkeit sich der Trader entscheidet, obliegt den eigenen Anforderungen. Das Demokonto und das Live-Konto können gleichzeitig laufen, sodass auch während des aktiven Handels weiter getestet werden kann.

Plus500 Demo testen

Klare Sicht – Emotionen durch Erfahrung vermeiden

Mit der Erfahrung steigt die Sicherheit. Dies können Trader beim spekulativen Handel gut gebrauchen. Zudem können unbedachte Entscheidungen, durch mehr Vertrauen in die eigenen Fertigkeiten vermieden werden. Eine sinnvolle Strategie ist für den erfolgreichen Handel unerlässlich. Das Risiko einen Verlust hinnehmen zu müssen, kann durch eine geeignete Strategie reduziert werden. Die Testläufe über das Demokonto bringen dem Trader Erfahrungen, die dieser im aktiven Handel gut umsetzen kann.

Gerade bei unerfahrenen Tradern können Emotionen wie Angst, Gier oder Zweifel zu unbedachten Handlungen führen, die die erarbeitete Strategie über den Haufen werfen. Es gilt, sich durch Emotionen nicht von einem effektiven Plan abbringen zu lassen. Die Mindesteinzahlung bei Plus500 kommt Anfängern mit 100 Euro entgegen, sodass diese schon mit wenig Kapitaleinsatz erste Positionen setzen können. Beim Kapitaleinsatz sollten Emotionen wie Gier tunlichst vermieden werden. Eine Streuung des Kapitals auf mehrere Positionen kann die Gewinnquote erhöhen. Es sollte nur ein Bruchteil des zur Verfügung stehenden Kapitals auf eine Position gesetzt werden.

Auch mit Verlustserien müssen sich Trader auseinandersetzen. Nicht immer läuft alles nach Plan. Über das Demokonto können neue Strategien ausprobiert werden, die womöglich erfolgreicher bei aktueller Marktlage sind. Zu den bekannten Handelsstrategien zählen

  • Trendfolge
  • Volatilität
  • Absicherung

Erste Erfahrungen mit Gewinnen und Verlusten können Anfänger mit dem Demo-Account machen. Der richtige Umgang mit einem Verlust ist gerade für das eigene Moneymangement relevant, denn auch nach Verlusten sollten Trader weiterhin handlungsfähig bleiben.

Fazit: Beim Handel sind ein passendes Timing und ein geeignetes Moneymangement wichtig. Daher sollten Emotionen, die eine erarbeitete Strategie ausbremsen, vermieden werden. Die Erfahrungen, die mit dem Plus500 Demokonto gemacht werden, können sich beim Handel über das Live-Konto ausschlaggebend zeigen.

Fazit: Das Plus500 Demokonto bringt gefragte Vorteile mit sich

Der Einstieg in den Handel kann durch die Nutzung eines Demokontos erleichtert werden. Mit dem Plus500 Demokonto stellt der Broker interessierten Tradern eine effektive Möglichkeit zur Seite unter realen Handelsbedingungen zu traden. Dazu werden 20.000 € an virtuellem Guthaben auf dem Demo-Account hinterlegt, sodass Trader risikolos Positionen setzen können. Nennenswert ist die unbegrenzte Nutzbarkeit des Demokontos von Plus500. So können Kunden auch während des aktiven Handels über das Live-Konto weiterhin Strategien über das Demokonto ausprobieren.

Plus500 Demo testen

Summary
Reviewed Item
Plus500
Author Rating
51star1star1star1star1star

151210_popup_v1