Plus500 Erfahrungen

Plus500 Bonus – 25 Euro für Neukunden ohne Einzahlung

Plus500 Bonus
Plus500 Tipps für das TradingDer Broker Plus500 besteht seit dem Jahr 2008 und ist in Großbritannien ansässig. Der Handel mit Optionen, CFDs und ETFs ist über den Anbieter möglich. Dazu stellt dieser eine Vielzahl von handelbaren Basiswerten bereit.

Darüber hinaus kann der aktive Handel über ein Handelskonto bei Plus500 ab einer Mindesteinzahlung von 100 € beginnen. Somit zeigen sich die Konditionen des Brokers auch für Anfänger attraktiv. Das Angebot von Plus500 beinhaltet zudem ein interessantes Bonussystem. Hier winken zusätzliche Renditen, die zur Auszahlung kommen, wenn der Kunde die entsprechenden Bonusbedingungen erfüllt. Einen Überblick über das Bonussystem liefert der folgende Artikel.

Wissenswertes über Plus500:

  • Willkommensbonus von 25 €
  • Ersteinzahlungsbonus hängt von der Höhe der Einzahlung ab
  • Kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung von 100 €
  • Maximaler Hebel im Devisenhandel von 1:200

Plus500 Bonus für Neukunden

Themenübersicht:
1. Willkommensbonus in Höhe von 25 €
2. Erster Bonus ist nicht an weitreichende Bedingungen geknüpft
3. Auszahlung des Willkommensbonus
4. Für zusätzlichen Bonus gibt es klare Richtlinien
5. Staffelung der Boni bei Plus500
6. TPoints Konto und hohes Handelsrisiko
7. Fazit: Das Plus500 Bonussystem auf unterschiedliche Trader Typen zugeschnitten

 Willkommensbonus in Höhe von 25 €

Immer wieder finden sich in den Erfahrungsberichten und Werbeaktionen von Forex Brokern Hinweise auf Willkommensboni, die Kunden angeblich fast ohne Bedingungen gewährt werden nach Eröffnung eines Trading-Kontos. So fair wie die Handelsplattform Plus500 gehen aber nur wenige Anbieter mit Kunden um.

Bildschirmfoto 2016-01-27 um 18.49.43

Der Bonus von 25€ ist an keine Bedingungen geknüpft

Denn hier reicht es tatsächlich aus, wenn Neukunden das Konto eröffnen. Nicht einmal die für die ersten Transaktionen erforderliche Einzahlung von mindestens 100 Euro muss getätigt werden, um den Plus500 Bonus in Höhe von immerhin 25 Euro zu kassieren. Die bloße Registrierung bzw. Anmeldung bei Plus500 reicht bereits aus, um sich für den Neukundenbonus zu qualifizieren.

Fazit: Um als Neukunde von einem unverbindlichen 25 € Bonus zu profitieren, ist lediglich die Anmeldung für ein Trading-Konto nötig. Dabei ist die Einzahlung von 100 € Mindesteinlage zunächst nicht erforderlich. Neukunden erhalten den Plus500 Bonus auch ohne Mindesteinzahlung.

Erster Bonus ist nicht an weitreichende Bedingungen geknüpft

Später können Trader erst einmal das Demo-Konto nutzen, um Erfahrungen zu sammeln und diese vielleicht sogar anderen Händlern in Form eigener Erfahrungsberichte an dieser Stelle zur Verfügung zu stellen. Weiterhin beachtlich am Plus500 Bonus: Die 25 Euro werden sehr schnell gutgeschrieben. Nur ein paar Minuten dauert es, bis die Zahlung auf dem Konto der neu registrierten Händler eingeht. Die einzige wirkliche Anforderung, die der Brokerdienst an seine Kunden stellt, um den Neukundenbonus zu erhalten, ist die Verifizierung der Telefonnummer, die im Rahmen der Registrierung angegebenen wurde. Dazu müssen sich Trader nur mit den persönlichen Zugangsdaten in den Account einloggen. Die Bestätigung erfolgt per SMS. Gleich im Anschluss steht die Gutschrift an, sodass Trader direkt loslegen können.

Fazit: Die Verifizierung der Telefonnummer ist notwendig, um den 25 € Bonus gutgeschrieben zu bekommen. Die Gutschrift geschieht zeitnah, sodass der Handel alsbald losgehen kann. Zunächst kann das Demokonto von Plus500 zum Sammeln von Erfahrungen und zum Austesten verschiedener Strategien für den Handel genutzt werden.

Auszahlung des Willkommensbonus

Damit der Willkommensbonus ausgezahlt, und somit als Rendite auf dem Handelskonto gutgeschrieben wird, müssen Trader bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dazu müssen 60 TPoints durch den Handel erzielt werden. Bei TPoints handelt es sich um sogenannte Händlerpunkte. In den Bereichen

  • Favoriten
  • Aktien
  • Rohstoffe
  • Indizes
  • Währungen
  • Optionen
  • ETFs

können Trader TPoints sammeln.

60 TPs

60 TPs sind nötig, um sich den Bonus auszahlen lassen zu können

Der Willkommensbonus von Plus500 läuft nach 3 Monaten ab und ist daher zeitlich begrenzt. Innerhalb dieser Zeit können Trader durch den aktiven Handel TPoints erzielen. Es gilt, dass lediglich ein Willkommensbonus pro Haushalt bzw. IP-Adresse angefordert werden kann. Trader, die ein Handelskonto bei Plus500 eröffnen und den Bonus nicht in Anspruch nehmen möchten, können dies dem Kundensupport mitteilen.

Fazit: Der Plus500 Willkommensbonus kommt zur Auszahlung, wenn Kunden 60 TPoints erwirtschaften. Dabei können Händlerpunkte in den verschiedenen handelbaren Werten gesammelt werden. Nach Ablauf von 3 Monaten verfällt der Willkommensbonus.

Plus500 Bonus für Neukunden

Für zusätzlichen Bonus gibt es klare Richtlinien

Bei Plus500 finden interessierte Trader weitere spannende Boni. Um diese realisieren zu können, muss noch eine Reihe anderer Anforderungen erfüllt sein. Über die jeweiligen Bonusbedingungen sollten sich Trader zunächst informieren. Der zusätzliche Ersteinzahlungsbonus ab 30 Euro aufwärts erlischt zudem nach drei Monaten, sofern Trader den Plus500 Bonus nicht für die Abwicklung von Trades in Anspruch nehmen. Zudem wird auch der Ersteinzahlungsbonus einmal pro Haushalt bzw. IP-Adresse angeboten.

Ersteinzahlung

Der Ersteinzahlungsbonus wird nur einmal gewährt

Unterm Strich also ist der Anbieter Plus500 zumindest mit Blick auf die Bonusleistungen absolut zu empfehlen. Alle weiteren Aspekte können interessierte Händler Tests und Erfahrungsberichten entnehmen, um zu prüfen, ob sich die Eröffnung eines CFD-Handelskontos auch insgesamt lohnen kann.

Fazit: Nachdem sich Trader für den Willkommensbonus entschieden haben, kann ein weiterer Plus500 Bonus bei der ersten Einzahlung erwartet werden. Hier liegt eine Staffelung vor, die sich abhängig von der Höhe der Ersteinzahlung zeigt. Auch der Ersteinzahlungsbonus ist mit einer Ablauffrist versehen. Innerhalb der Frist müssen Trader die geforderten TPoints durch ein entsprechendes Handelsvolumen umsetzen.

 Staffelung der Boni bei Plus500

Trader können im Bonusprogramm des Brokers nicht nur von einem Willkommensbonus profitieren. Darüber hinaus ist die Ersteinzahlung auf das Live-Konto mit einem Bonus verbunden. In welcher Höhe dieser ausfällt und wie dieser zu realisieren ist, stellt der Broker in einer Staffelung dar. Bereits bei einer Mindesteinzahlung von 100 € kann ein Bonusbetrag von 30 € realisiert werden, wenn der Trader mindestens 50 TPoints über den aktiven Handel erzielen kann. Mit einer Ersteinzahlung von 500 € sind 150 TPoints notwendig, um einen Bonus von 150 € gutgeschrieben zu bekommen. Weiter kann eine Einzahlung von 1.000 € und 200 TPoints zu einem Bonus von 200 € führen. Ein Bonus von 1.000 € winkt bei einer Einzahlung von 5.000 € und 1.000 TPoints. Mit einer Einzahlungssumme von 10.000 € und 2.500 TPoints kann ein Bonus von 1.500 € erzielt werden. Die Staffelung sieht den höchsten Bonus bei einer Einzahlung von 50.000 € vor. Hier müssen Trader über den aktiven Handel mit den zur Auswahl stehenden Instrumenten 10.000 TPoints generieren, um einen Bonus von 7.000 € einzustreichen.

Die einzelnen Stufen der Bonusstaffelung können sich für Anfänger wie auch sehr aktive und erfahrene Trader profitabel zeigen. Wobei die Boni, die eine hohe Ersteinzahlung erfordern auf Trader zugeschnitten sind, die über viel Kapital verfügen und ein hohes Handelsvolumen umsetzen. Je nach dem für welchen Bonus sich Trader entscheiden, muss ein entsprechender Bonuscode eingegeben werden. Passenden zu dem 6-stufigen Bonussystem sind die Bonuscodes angelegt

  • FIRST100
  • FIRST500
  • FIRST1000
  • FIRST5000
  • FIRST10000
  • FIRST50000

Bevor sich Trader für einen Bonus entscheiden, sollten sich diese über die eigenen Anforderungen an den Handel klar sein. Wer wenig handelt und zudem nur ein geringes Risiko eingehen möchte, wird weniger Händlerpunkte erzielen als Vieltrader.

Fazit: Mit der Ersteinzahlung auf das persönliche Handelskonto kann ein entsprechender Bonus erzielt werden. Die Höhe des Bonus hängt von der Höhe der Ersteinzahlung und dem Erreichen der vorgeschriebenen TPoints ab. Der Bonus wird dem Handelskonto gutgeschrieben, wenn der Trader die Bonusbedingungen innerhalb von 3 Monaten erfüllt. Plus500 bietet Boni für die unterschiedlichen Trader Typen, sodass Anfänger wie auch Profis von dem jeweiligen Bonus profitieren können.

 TPoints Konto und hohes Handelsrisiko

Im Bonusbereich können mehr TPoints durch riskantere Trades gesammelt werden. Trader, die eher verhalten an die Sache gehen und Werte mit weniger Verlustrisiko handeln, sammeln auch weniger TPoints. Die Differenz zwischen den verschiedenen Werten kann zum Teil deutlich ausfallen.

Bonusbedingungen

Um den Bonus auszahlen lassen zu können muss kräftig gehandelt werden

Wer sich im Bereich der höheren Boni bewegt, geht ein mehr an Risiko ein, um die Bedingungen für den rentablen Bonus erfüllen zu können. Wie viele Händlerpunkte für die Eröffnung einer Position erzielt werden können, können Trader zuvor errechnen. Darüber hinaus werden die Punkte auf das TPoints-Konto gutgeschrieben, sodass Trader stets einen Überblick über die bereits gesammelten Punkte haben.

Fazit: Um einen hohen Bonus zu realisieren, müssen Trader ein mehr an Risiko eingehen. Entsprechende Werte und Handelsinstrumente bringen mehr TPoints ein als andere. Wie viele TPoints durch eine Position erzielt werden, kann der Trader im Vorfeld ausrechnen.

Plus500 Regulierungen

Fazit: Das Plus500 Bonussystem auf unterschiedliche Trader Typen zugeschnitten

Mit der Ersteinzahlung können Kunden bei Plus500 von einem Bonus profitieren. Dieser ist an bestimmte Bedingungen geknüpft, die der Trader erfüllen muss, um die Höhe des Bonus als Rendite ausgezahlt zu bekommen. Dabei erweist sich eine Staffelung der Boni sinnvoll, die die unterschiedlichen Trader Typen anspricht. Für Anfänger eignen sich die ersten Stufen des Bonussystems gut. Hier bleibt die Mindesteinzahlungshöhe im Rahmen und das vorausgesetzte Handelsvolumen kann ebenso erreicht werden. So ist es für Anfänger in diesem Bereich realistisch, den Bonus zu realisieren. Profis, die über viel Kapital für den Handel verfügen und ein hohes Handelsvolumen umsetzen, können aus dem entsprechenden Bonus eine ansprechende Rendite machen. Hier kann ein maximaler Bonus von 7.000 € zur Auszahlung kommen. Vor Inanspruchnahme eines Bonus sollten sich Trader auf der Brokerwebsite über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren. Zudem gilt es zu bedenken, dass der Handel stets mit einem Risiko verbunden ist und das eingesetzte Kapital verlorengehen kann.

Plus500 Bonus für Neukunden

Summary
Reviewed Item
Plus500
Author Rating
51star1star1star1star1star

151210_popup_v1